Seyval blanc

Gezüchtet etwa 1930 in Frankreich von S.Villard. Die Sorte zeichnet sich durch sehr gute Pilzfestigkeit und Frosthärte aus. Gelbe, große Trauben mit mittelgroßen, runden Beeren. Der Reifezeitpunkt ist sehr früh bis früh. Der hohe Fruchtertrag erfordert einen kurzen Rebschnitt. Gute Eignung zur Weinbereitung, aber auch als Tafeltraube bestens geeignet (2-3 kleine Kerne).

  Seyval blanc Weinrebe Rebstock
Beerenfarbe: gelb
Wuchs:   mittelstark
Trauben: groß
Beeren:   mittelgroß und rund
Reife: sehr früh bis früh
Besonderheit:   zum Verzehr wie zum Keltern geeignet